Prämien

“€150.000,- AN PRÄMIEN BEI DER SEVILLA PIGEONS RACE 2017″

 

  • Die ersten 40 Tauben, die ins Finale kommen, werden versteigert – 50% gehen an den Eigentümer und 50% an den Organisator.Bei den Tauben von Platz 41 bis 100 bekommt der Eigentümer 30% und der Organisator 70% vom Versteigerungswert. Für alle 100 Tauben aus dem Finale, die versteigert werden, kosten die Fotos 15 Euro pro Taube – die Kosten werden 50:50 aufgeteilt.

    Jeder Teilnehmer, der keinen Stammbaum oder Eigentumsbeweis vorgelegt hat, hat kein Anrecht auf die Aktion oder das Preisgeld. Tauben, die im Finale Platz 101 oder höher belegt haben, können beim zusätzlichen Rennen, dem Königinnen Rennen, das für 50 Euro per Taube aktiviert werden kann. Falls der Eigentümer das Rennen nicht aktiviert, hat jede andere Person die Chance dies zu tun. Almendralejo, Cáceres, Plasencia).

    €150.000 werden ab der Anzahl von 3000 bezahlten, teilnehmenden Tauben berechnet. Falls die Anzahl der teilnehmenden Tauben geringer ist, wird das Preisgeld angepasst.

    Teilnehmende Tauben müssen vor dem Anfang des Rennens bezahlt werden. Falls ein Teilnehmer seine angemeldete Taube vor Anfang des Rennens nicht bezahlt hat, werden diese Tauben von der Teilnahme ausgeschlossen. Alle Regeln und Teilnahmebedingenen sind rechtliche Regelungen. Der Preis für die Taube ist die beste Platzierung im nächsten Rennen. Zafra, Almendralejo, Caceres, Plasencia en Salamanca. Falls die Taube innerhalb von drei Tagen vom Rennen nicht zurückkehrt, dann erhält der Organisator das Preisgeld.

     

Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR